Im Bereich der Strafverfahren werden vom Bundesministerium für Justiz insbesondere Daten zu Beschuldigten und Opfern gegliedert nach Delikten des Strafgesetzbuches, Geschlecht, Alter und Nationalität erfasst. Dargestellt werden sowohl sämtliche Delikte, die bei einem strafrechtlichen Verfahren angeklagt werden als auch jene, die für die Verurteilung strafsatzbestimmend sind.

Die Aufbereitung der Daten erfolgt im Bericht über die Tätigkeit der Strafjustiz, der jährlich im Rahmen des Sicherheitsberichts (Bericht 2018) öffentlich zugänglich und online verfügbar ist.

Überdies erhebt das Justizressort auch Daten über das Ausmaß der Prozessbegleitung.

Zusätzlich werden in der jährlichen Gerichtlichen Kriminalstatistik alle rechtskräftigen Verurteilungen durch österreichische Strafgerichte erfasst. Die Daten beziehen sich auf das Strafregister und werden von der Statistik Austria veröffentlicht.


Relevante Daten (Spezialauswertungen) der Justiz – Downloads